Ansprechpartner/in

Sandra Fraune
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 0
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

sandra.fraune@elvermann.de

Standorte

Elvermann GmbH - Hauptsitz

Zur Reithalle 72-76
46286 Dorsten

Fon: 02369 / 9891-0
Fax: 02369 / 9891-95

www.elvermann.de
info@elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Dortmund

Kleyer Weg 37
D-44149 Dortmund

Fon: 0231-61804990
Fax: 0231-61804991

www.elvermann.de
dortmund@elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Stuttgart

Im Sträßle 18
71706 Markgröningen

Fon: 07145 / 936000
Fax: 07145 / 936001

www.elvermann.de
stuttgart@elvermann.de

Katalog

alles im blick

Egcovoid Setzungsplatte Wandentkopplung

Der Anbau an eine bestehende Nachbarwand ist im Hinblick auf Statik, Setzungen und Schalldämmung ein kritischer Bereich. Dabei ist es wichtig die Bestands- und Neubauwand zu trennen und auf eine durchgängige Fuge zwischen den benachbarten Wänden zu achten.

  • Egcovoid® Setzungsplatten nach geforderter Fugenbreite auswählen:
    35 mm oder 50 mm breit
  • Setzungsplatten mit einer PE-Folie beidseitig verkleiden.
  • Betonieren der Vorsatzschale als tragende Wand für den Neubau.
  • Nach dem Abbinden der Betonwand werden die Setzungspatten bewässert, dadurch verlieren Sie ihre stabile Form und können vollständig entnommen werden.
Neuware

Verwandte Themen