Ansprechpartner/in

Antje Arbeiter
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 253
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

antje.arbeiter@elvermann.de
Pascal Götz
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 259
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

pascal.goetz@elvermann.de
Kirsten Hagedorn
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 231
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

kirsten.hagedorn@elvermann.de
Ursula Spain
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 267
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 98

ursula.spain@elvermann.de
Thomas Schulz-Moog
Fon: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 90
Fax: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 91

thomas.schulz-moog@elvermann.de
Peter Schulz
Fon: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 90
Fax: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 91

peter.schulz@elvermann.de
Michael Österreicher
Fon: +49 (0) 71 45 / 93 60 00
Fax: +49 (0) 71 45 / 93 60 01

michael.oesterreicher@elvermann.de

Standorte

Elvermann GmbH - Hauptsitz

Zur Reithalle 72-76
46286 Dorsten

Fon: 02369 / 9891-0
Fax: 02369 / 9891-95

www.elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Dortmund

Kleyer Weg 37
D-44149 Dortmund

Fon: 0231-61804990
Fax: 0231-61804991

www.elvermann.de
dortmund@elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Stuttgart

Im Sträßle 18
71706 Markgröningen

Fon: 07145 / 936000
Fax: 07145 / 936001

www.elvermann.de

Egcovoid Setzungsplatte

Die Egcovoid® Setzungsplatte erzielt Hohlräume, die als horizontale oder vertikale Trennschicht geplant sind. Hohlräume sind beispielsweise dort erforderlich, wo Schwingungsentkopplungen oder statisch eindeutige Belastungssituationen erforderlich sind.

  • Erzielt wird dieser Hohlraum durch Wasserbeaufschlagung der Egcovoid® Setzungsplatte zu einem klar definierten Zeitpunkt. Die als verlorene Schalung entwickelte Platte erzeugt somit den gewünschten Hohlraum bei folgenden Anwendungen:
  • Entkopplung von Bodenplatten und Maschinenfundamenten
  • Expansionsraum für quellende, bindige Böden
  • Gezielte Lasteinleitung bei Pfahlgründungen
  • Keine Belastung des Untergrundes durch die Bodenplatte bei unterirdischen Bauwerken
  • Verlorene, glatte Schalung vor Baugrubenverbauwänden
  • Vertikale Trennschicht zu Bestandsfundamenten


Die optimierte Egcovoid® Setzungsplatte in den Plattenstärken 35 mm und 50 mm mit folgenden verbesserten Eigenschaften:

  • Erhöhte maximale Belastung auf 150 kN/m²
  • Verbesserung der Handhabung und Robustheit
  • Sonderanfertigungen auf Anfrage möglich


Die Setzungsplatte ist in zwei Ausführungen erhältlich:

  • Egcovoid® Setzungsplatte mit Feuchtigkeitsschutz, ohne Schlauchsystem
  • Egcovoid® Setzungsplatte mit Feuchtigkeitsschutz und Schlauchsystem

Eine Einweisung in die Montage vor Ort ist möglich. Das Technische Merkblatt ist dabei zu beachten.

 

Auch für die Wandmontage einsetzbar!

Neuware

Verwandte Themen