Ansprechpartner/in

Antje Arbeiter
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 253
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

antje.arbeiter@elvermann.de
Pascal Götz
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 259
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

pascal.goetz@elvermann.de
Kirsten Hagedorn
Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 231
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 - 95

kirsten.hagedorn@elvermann.de
Mathias Prudlo
Fon: +49 (0) 71 45 / 93 60 00
Fax: +49 (0) 71 45 / 93 60 01

mathias.prudlo@elvermann.de
Peter Schulz
Fon: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 90
Fax: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 91

peter.schulz@elvermann.de

Standorte

Elvermann GmbH | Hauptsitz

Zur Reithalle 72-76
D-46286 Dorsten- Lembeck

Fon: +49 (0) 23 69 / 98 91 0
Fax: +49 (0) 23 69 / 98 91 95
info@elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Dortmund

Kleyer Weg 37
D-44149 Dortmund

Fon: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 90
Fax: +49 (0) 23 1 / 61 80 49 91
dortmund@elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Stuttgart

Im Sträßle 18
D-71706 Markgröningen

Fon: +49 (0) 71 45 / 93 60 00
Fax: +49 (0) 71 45 / 93 60 01
stuttgart@elvermann.de

Elvermann GmbH | NL Wulfen

Köhler Straße 17
D-46286 Dorsten- Wulfen

Fon: +49 (0) 2369 / 98 91 290
Fax: +49 (0) 2369 / 98 91 95
max.frank@elvermann.de

Produkte

Lösungen von A-Z

Stabox einreihig

Der Stabox® Rückbiegeanschluss verbindet Betonbauteile, die in unterschiedlichen Betonierabschnitten hergestellt werden, wirtschaftlich miteinander. Aufwändige Schalungsarbeiten werden somit minimiert.

Das bewährte Schwalbenschwanzprofil und die angeraute Oberfläche garantieren eine intensive Verankerung mit dem Beton. Mit seiner optimalen geometrischen Form erfüllt der Stabox® Bewehrungsanschluss bei Querkraft senkrecht zur Betonierfuge die höchste Fugenkategorie „verzahnt“ gemäß DIN 1045-1 bzw. DIN EN 1992 (Eurocode 2).

  • Stahleinlage: B500B nach DIN 488 mit garantierter Rückbiegefähigkeit
  • Herstellung und Bemessung nach DIN 1045-1 bzw. DIN EN 1992 (Eurocode 2) und DBV-Merkblatt „Rückbiegen von Betonstahl…“
  • Typenstatik für alle Anwendungsfälle, Berechnungen des Querkraft- und Schubkraftwiderstandes VRd
  • Höchste Kategorie „verzahnt“ nach DIN 1045-1 bzw. DIN EN 1992 (Eurocode 2) für Querkraftübertragungen und Stabox® T für Schubkraftübertragung
  • Keine bauaufsichtliche Zulassung erforderlich
Neuware

Verwandte Themen